Über Matthias Fifka

Die Dinge nicht nur anders, sondern besser zu machen, das treibt Matthias Fifka um.

Zu gravierend sind die Veränderungen des 21. Jahrhunderts, als dass traditionelle Geschäfts- und Führungsmodelle noch zum Erfolg führen könnten. Das ökonomische, politische und soziale Umfeld wird zunehmend dynamisch und komplex. Starre Strategien sind angesichts der hohen Geschwindigkeit, mit der sich der Wettbewerb verändert, zum Scheitern verurteilt.

Unter diesen Rahmenbedingungen müssen Führungskräfte ihre Mitarbeiter befähigen, eigenständig und innovativ zu agieren, da mit klassischer Anordnung und Kontrolle nicht die heute erforderliche Agilität und Flexibilität geschaffen werden kann.

 

Diese Notwendigkeit stetiger Veränderung führt jedoch leicht zu Orientierungslosigkeit von Führungskräften und Mitarbeitern. Denn Strategien und Ziele haben eine immer kürze Halbwertszeit. Verstetigte Unternehmenswerte können im von Wandel geprägten Umfeld ein Fundament für die langfristige Ausrichtung des Unternehmens schaffen und einen wertvollen Kompass für die Mitarbeiter, ihr Handeln entsprechend zu gestalten.

 

Wie das gelingen kann, beschäftigt Matthias Fifka. Zukunftsfähige Strategien, wertebasierte und transformationale Führung sowie Nachhaltigkeits-Management angesichts der gravierenden Veränderungen des 21. Jahrhunderts stehen deshalb im Mittelpunkt seiner Arbeit in Wissenschaft und Praxis.

 

Es ist Zeit, die Dinge anders und besser zu machen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Matthias Fifka